Sie befinden sich hier:

13.10.2019 | Veranstaltungen -

Bike & Help

Zugunsten der Fundación Pueblo fuhren mit dem Fahrrad rund 90 sportbegeisterte und meist jugendliche Fahrradfahrer*innen, darunter 19 Schüler*innen des ETGAs und Schulpfarrerin Anke Meckler insgesamt rund 350km zum Deutschen Evangelischen Kirchentag nach Dortmund. In unterschiedlichen Gruppen radelten die Fahrer*innen von Kaiserslautern nach Bad Kreuznach entlang des Rheins nach Koblenz, Leutesdorf und Köln. Danach ging es durch das Ruhrgebiet, bis endlich das Pfälzer Quartier in einer Dortmunder Schule erreicht wurde und der Kirchentag in vollen Zügen genossen werden konnte. Insgesamt sind durch diese Aktion gut 6000€ für das Projekt zusammen gekommen.